Sicher ist sicher

Stationäre Netzersatzanlagen (NEA)

NEAs aus dem Hause POLYMA bewähren sich u. a. in besonders sicher­heitsrelevanten Unternehmen und Einrichtungen. Durch Wetterkapriolen und die damit verbundenen Stromausfällen in jüngerer Vergangenheit ist die Nachfrage nach zuverlässiger Stromversorgung gestiegen. Sie sichern beispielsweise den Betrieb von Rechner- und Telekommunikationsanlagen, Brandschutztechnik und Krankenhäusern. POLYMA-NEAs werden in Gebäu­den entsprechend den örtlichen Gegeben­heiten konzipiert und installiert auch in Kombination mit unterbrechungsfreien Stromversor­gungs­anlagen (USV).

  • Bis 1.500 kVA
  • Individuelle Planung gemäß örtlichen Gegebenheiten
  • Eigenes hoch qualifiziertes Montageteam
  • Luftführung, Tankgröße, Schalldämmung gemäß Anforderung
  • Testläufe durch individuelle Lastvorgabe
  • Auch in Verbindung mit USV-Anlagen
  • Stromversorgung innerhalb von max. 15 Sekunden
  • Konform mit VDE-Richtlinien