Kompaktmodell 40 und 60kVA

Grundmodell

Unser Grundmodell des „Mobilen Stromerzeugers“ bietet
eine optimale Lösung der Grundanforderungen für die
Feuerwehr im Bereich Stromversorgung und Flutlicht.

Basis: Mobiler Kompaktstromerzeuger

  • Hochstabiles eigengefertigtes Fahrgestell abgestimmt auf die speziellen Belastungen durch den Kompaktstromerzeuger
  • Elektronisch geregelte Maschine
  • Eigengefertigter Schaltschrank
  • Steuerungsautomatik
  • Abgangsfeld mit einzeln abgesicherten Steckdosen
  • Umschaltbere Netzform
    • Einzelbetrieb im IT-Netz
    • Einspeisebetrieb im TN-Netz

Zusätzliche Ausstattungsmodule

  • LED-Flutlichtanlage mit 6-oder-9-m Mast und Lichtkreuz
  • Elektrisch verstellbares Lichtkreuz mit Fernbedienung
  • Flexible Zugvorrichtung (höhenverstellbare Deichsel, DIN-Öse und Kugelkopf, Fahrzeugbeleuchtung 12 und/oder 24 V)
  • 2 Stauboxen: jeweils seitlich über die komplette Länge des Aggregates (100-200 kg gesamte Zuladung)

Standardkonfiguration

40 kVA mit Lichtmast

60 kVA mit Lichtmast

Leistung 32 kW 48 kW
Tank/Laufzeit 120 / 13 l / Stunden 160 / 13 l / Stunden
Schalldämmung 65 dB(A) 65 dB(A)
Länge 3.800 mm 4.500 mm
Breite 2.450 mm 2.225 mm
Höhe 2.350 mm 2.700 mm
Lichtpunkthöhe 6 m 9 m
Scheinwerfer 4 × 180W LED 6 × 200W LED
Stauboxen 2 Stück 2 Stück
Zuladung 100 kg 200 kg
Zul. Gesamtgewicht 1.800 kg 2.300 kg